Medtronic, das CGM und der neue Bayer Contour NextLink

Am Donnerstag war es soweit…mein bestelltes CGMS mit den Enlitesensoren ist bei mir eingetroffen. Am Dienstags gabs dann die Einweisung meines Pumpenbetreuers und der erste Sensor wurde dann auch direkt gelegt.
Ich muss sagen, Das Setzen des Sensors ist schon ein wenig tricky, gerade wenn die Haut noch was feucht ist vom Kodan. Denn dann kann es sein, dass das Pflaster nicht richtig kleben will und man sich den Sensor, der wirklich hauchdünn ist, sehr leicht wieder rausziehen würde. Was mir im übrigen passiert ist.
Aber kein Problem. Denn man kann sich den Sensor auch Manuell und ohne Setzhilfe legen. Für ungeübte nicht zu empfehlen.

image

So…Sensor liegt und ist festgeklebt und gesichert. Nun den RealTime Transmitter noch aufstecken und warten, bis die Pumpe sich meldet. Nach 2 Stunden wird dann der erste Kalibrierungswert fällig, danach alle 12 Stunden.
Wer das nicht will, kann auch der Pumpe quasi einen Wert vorm schlafen gehen der Pumpe als Kalibrierung geben. Wer einen Contour Link von Bayer verwendet, dem wird der wert sofort auf die Pumpe übertragen. Man sollte es tunlichst vermeiden, der Pumpe jeden Blutzuckerwert als Kalibrierung zu geben, da ja bekanntermaßen die Sensoren einen Zellglukosewert nehmen.
Weiterlesen